Unsere Aufgabe

Eine der wichtigsten Aufgaben des Festausschuss KARLSRUHER FASTNACHT ist die gebündelte Interessensvertretung der dem FKF angeschlossenen Vereine. Für sie hat der Festausschuss die Funktion eines Dachverbandes, der überall dort aktiv ist, wo übergeordnete Themen berührt werden und es wichtig ist mit einer Stimme zu sprechen. Ebenso ist der FKF auch Dienstleister für seine Mitglieder, der bei Bedarf mit Rat und Hilfe zur Stelle ist.

In enger und guter Zusammenarbeit mit der Stadt Karlsruhe und vielen weiteren Institutionen (z. B. Polizei, Rettungsdienste, TÜV) arbeiten wir am Rahmen dafür, dass die Karlsruher Narren die Fastnacht in Karlsruhe unbeschwert feiern können. Natürlich zusammen mit den tausenden Gäste von außerhalb, die an den närrischen Tagen in die Stadt strömen.

Die Organisation des Karlsruher Fastnachtsumzuges als eines der großen Feste im Veranstaltungskalender von Karlsruhe ist hier besonders hervorzuheben. Nach dem Umzug ist vor dem Umzug!

Eine positive Wahrnehmung der KARLSRUHER FASTNACHT in den Medien, vor allem aber auch in den Köpfen und Herzen der Bevölkerung ist das Ziel der Öffentlichkeitsarbeit des FKF.

Die Pflege des Brauchtums und die Wahrung der närrischen Traditionen zählt zu den Kernaufgaben des Festausschuss KARLSRUHER FASTNACHT. Denn bei all dem närrischen Tun und Handeln muss beachtet werden, dass die Karlsruher Fastnacht kein beliebiges, ganzjähriges Partyevent ist. Alles hat seine Zeit, wie Weihnachten oder Ostern!
Selbstverständlich kann man auch im Sommer Spaß am Frohsinn und Feiern haben, das nennen wir dann aber nicht Fastnacht. Als äußeres Zeichen lassen wir das Kostüm, Häs oder Ornat von Aschermittwoch bis zum 11.11. im Kleiderschrank hängen – damit der Zauber der Fastnacht erhalten bleibt.

Damit Traditionen weiterleben und dennoch auch der Zeit angepasst werden können muss der Nachwuchs für die Fastnacht begeistert werden. Die Jugendorganisation des FKF (FKF-Jugend) ist entsprechend aktiv mit Schulungen für Jugendverantwortliche oder auch mit Veranstaltungen wie einem großen Karlsruher Kinderfasching.

Für all das steht der Festausschuss KARLSRUHER FASTNACHT.

Bereits 1952 hatten engagierte Karlsruher Fastnachter den Bedarf erkannt und die „Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Karnevals-Gesellschaften“ gegründet, die kurze Zeit später in  „Festausschuss KARLSRUHER FASTNACHT“ (FKF) umbenannt wurde.

Menü